Fragen & Antworten

Hier findest du nähere Informationen zu belflora und unseren Produkten.
Falls du mehr oder anderes wissen willst, schreibe uns einfach eine E-Mail unter der Rubrik: "Kontakt".


Warum sollte ich mich für belflora WASH-PADS entscheiden?

Weil unsere Waschmittel zu 100% aus rein pflanzlichen, getrockneten Bestandteilen bestehen und dabei hygienisch rein waschen. Zudem bauen sich die pflanzlichen Seifenstoffe im Abwasser bis zu 7x schneller als Tenside in herkömmlichen Waschmitteln ab.

 Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein kleines WASH-PAD genauso reinigt, wie herkömmliches Waschmittel. Wie soll das funktionieren?

Das musst Du Dir so vorstellen: in den Rosskastanien sind schon von Natur aus waschaktive Substanzen enthalten, die sogenannten Saponine. Im Waschvorgang werden sie freigesetzt, reduzieren die Oberflächenspannung des Waschwassers  und lösen so den Schmutz von den Textilfasern. Unsere WASH-PADS sind besonders gut für Buntwäsche und sensiblen Materialien geeignet, weil keine optischen Aufheller oder Bleichmittel hinzugefügt werden.

 Welche Vorteile haben die belflora WASH-PADs im Vergleich zu herkömmlichen Waschmitteln?

Unsere Waschmittel kommen ohne den Zusatz von chemischen oder synthetisch hergestellten Zusatzstoffen aus. Sie sind leicht zu dosieren und biologisch abbaubar.

Die gewaschene Wäsche riecht frisch, aber nicht nach "Waschmittel". Reinigt die Rosskastanie trotzdem genauso gut?

Ja, der Geruch hat nichts mit der Reinigungskraft zu tun. Wir verzichten bewusst auf chemisch hergestellte Duftstoffe, da diese nicht zur Reinigung beitragen und allergische Reaktionen hervorrufen können. Wenn Du magst, kannst Du Deinen Lieblingsduft in Form ätherischer Öle hinzufügen - einfach ein paar Tropfen davon in das Weichspülfach geben.

Kann ich ein Flüssigwaschmittel aus dem WASH-PAD herstellen?

Ja, das kannst Du: übergieße das WASH-PAD mit ca. 200 ml heißem Wasser und lass es ca. eine halbe Stunde ziehen. Danach gießt Du das Wasser mit den gelösten Saponinen in das Waschmittelfach deiner Waschmaschine und startest dein normales Waschprogramm. TIPP: das Flüssigwaschmittel kannst Du auch zur Vorbehandlung von Flecken verwenden.

Warum gerade Rosskastanie und nicht die indische Waschnuss?

Im Gegensatz zu den Waschnüssen müssen die heimischen Rosskastanien nicht aus Indien importiert werden. Die Transportwege sind kürzer, die Umwelt wird weniger belastet und die CO2-Bilanz fällt besser aus.

Was bedeutet hartes Wasser?

Die Wasserhärte wird in Millimol [mmol] pro Liter angegeben und spiegelt den Anteil an Kalzium- und Magnesiumsalzen im Haushaltswasser wieder. Die Salze stammen aus dem Boden, aus dem das Wasser gewonnen wird und können zu Kalkablagerungen führen. Die Wasserversorgungsunternehmen teilen dem Kunden die örtliche Wasserhärte mit oder verschicken Aufkleber, welche man zweckmäßigerweise auf die Waschmaschine klebt. Die Wasserhärte wird in folgende Bereiche unterschieden:     WEICH = < 1,5 [mmol]    MITTEL = 1,5-2,5 [mmol]  HART = > 2,5 [mmol]

Worauf sollte ich bei hartem Wasser achten?

Bei hartem Wasser empfehlen wir, zusätzlich ca. 50 ml Naturessig (max. 5%-ige Säure) in das Waschmittelfach zu geben.

Was verwendet Ihr als Transportverpackung?

Wir vermeiden bewußt Plastik und unnötigen Packungsmüll: unsere Papierverpackungen dienen gleichzeitig als Versandmittel. Alle Packmittel bis auf den Graukarton der Großpackung sind aus Graspapier hergestellt und enthalten 50% sonnengetrocknete Grasfasern.

Warum ist Graspapier so nachhaltig?

Graspapier ist ein innovatives und nachhaltiges Zellstoffmaterial. Es besteht zu gleichen Teilen aus sonnengetrockneten Grasfasern und FSC-zertifizierten Holzfasern. Bei der Grasfaser-Herstellung werden bis zu 6000% weniger Wasser und bis zu 400% weniger Energie als bei der reinen Holzzellstoff-Produktion benötigt.